05251 - 8735943

info@bb-ellebracht.de

Hauskauf mit Baugutachter bei einer Bestandsimmobilie, Schadstoffe in Häusern!

Welche Schadstoffe gibt es, bis wann waren Sie zugelassen? Was muss ich beachten?

Kann ein Sachverständiger helfen?

Der geläufigste Schadstoff ist Asbest, aber es gibt weitere Schadstoffe, die Beachtung finden müssen.

Spritzasbest, PCB (Holzschutzmittel), Bleileitungen, Lindan (Insektizid zum Holzschutz) einmal technisches Lindan und reines Lindan (Nervengift, Pflanzenschutzmittel und Holzschutzmittel), DDT ein Insektizide, Radon (ist ein radioaktives Gas, welches aus dem Erdreich aussteigen kann) und PAK („Polyzyklische-Aromatische-Kohlenwasserstoffe“ ist  Karzinogen also krebserregend) hierzu gibt es Grenzwerte.

Ein Sachverständiger kann hier helfen, ja, jedoch kann er auch nicht ohne Beprobungen 

die Schadstoffe feststellen. Es gibt jedoch Möglichkeiten festzustellen, ob diese Schadstoffe auszuschließen sind.

Gerne helfe ich Ihnen dabei, rufen Sie mich an.

© Christian Ellebracht Bausachverständiger in Kassel und Paderborn